Reaktionen nach einer Blutegelbehandlung

  • Intensive Nachblutung, vor allem nach der 1. Behandlung
  • Hautreaktionen an den Ansatzstellen: rot, entzündet, warm
  • Erhöhung Körpertemperatur
  • Hämatom an den Ansatzstellen
  • Verschlechterung Allgemeinbefinden
  • Übermässige Reaktion Lymphsystem (geschwollene, schmerzende Lymphknoten)

Diese Beschwerden können unmittelbar nach der Behandlung oder auch einige Zeit später auftreten.

  • beginnt sofort nach Abfallen der Blutegel
  • Unterschiedlich stark ausgeprägt, stark vor allem bei der 1. Behandlung
  • Dauer: 2 bis 12 Stunden, selten 24 Std