Bachblüten

Der Erfinder Dr. E. Bach forschte ein Leben lang an den Pflanzen und kam zur Erkenntnis, dass jede Blüte eine Heilinformation in sich trägt. Er definierte 38 grundlegende negative Gefühlszustände bzw. Reaktionsmuster und entwickelte darauf 38 korrespondierende Blüten-Konzentrate, aus den Blüten wild wachsender Pflanzen und Bäumen.

Die Bachblüten bringen unsere Eigendynamik wieder in den Fluss und unterstützen uns darin, den emotionalen Anforderungen des Lebens in positiver Weise zu begegnen. Studien bestätigen die Wechselwirkung zwischen Gefühlseindrücken und Reaktionen des Immunsystems. Für unsere Gesundheit ist eine positive Gemütsverfassung die beste Vorsorge. Bachblüten helfen bei:

  • Schwierigen Zeiten
  • Veränderungen (Trennung, Jobwechsel, Kündigung)
  • Schicksale
  • Traumas
  • Ängste
  • Prüfungen
  • Nervosität
  • Fehlende Konzentration
  • etc.

Die Mischung wird auf Sie (ihr Kind) abgestimmt, 30ml CHF 20.-